Alle Gäste sind verpflichtet, vor dem Aufenthalt die folgende Betriebsordnung und Stornobedingungen zur Kenntnis zu nehmen. 

Ankunft, Abfahrt, Bezahlung und Stornobedingungen

1. Der Gast wird in der Pension erst nach der Vorweisung eines Personalausweises untergebracht. 

2.  Für die Unterkunft und die damit zusammenhängenden Dienstleistungen muss der Gast nach der gültigen Preisliste bezahlen. Der Betreiber darf eine Vorauszahlung verlangen, vor allem im Falle von Aufenthalten, die länger als 2 Tage sind, oder bei der Buchung von mehr als 3 Zimmern.

 3. Stornobedingungen

  • ein Storno bis zu 3 Wochen vor der Ankunft - GRATIS
  • ein Storno bis 3 Wochen bis 1 Woche vor der Ankunft 30% des Gesamtpreises
  • ein Storno weniger als 1 Woche vor der Ankunft 100% des Gesamtpreises

4. Die Ankunft und Check-in sind jeden Tag von 14:30 bis 20:00 Uhr möglich.

5. Am Anfang des Aufenthalts übernimmt der Gast das Zimmer ohne Schaden. Falls er oder sie einen Schaden entdeckt oder verursacht, muss der Gast diesen sofort an der Rezeption melden. Falls der Gast die Ausstattung der Pension oder des Zimmers, sei es mit oder ohne Absicht, beschädigt, muss er oder sie den Schaden finanziell begleichen.

6. Das Zimmer muss am letzten Tag des Aufenthalts, falls nicht anders verabredet,  bis 10:00 verlassen und die Schlüssel vom Zimmer an der Rezeption abgegeben werden, sonst ist der Gast verpflichtet, einen weiteren Aufenthaltstag zu bezahlen.

7.  Die PKWs können im Hof der Pension so geparkt werden, dass sie auf den dazu bestimmten Parkplätzen stehen, ohne dabei den anderen Wagen bei der Ein- und Ausfahrt im Wege zu stehen. Ein freier Parkplatz wird vom Betreiber nicht garantiert. 

Betriebsordnung

1. Den Personen, die unter starkem Einfluss von Alkohol oder unter Einfluss von Drogen oder in einer Quarantäne sind, ist der Eintritt in die Pension untersagt. Gleichfalls dürfen Drogen in die Pension nicht gebracht werden.

2. Im ganzen Raum der Pension ist das Rauchen und die Verwendung offenen Feuers strengst verboten. 

3. Es ist verboten, die Privaträume des Hauses zu betreten.

4. Kinder unter 10 Jahre dürfen sich in den Räumlichkeiten der Pension nur unter der Aufsicht einer erwachsenen Person, die für das Kind verantwortlich ist, bewegen.

5. Hunde und andere Tiere dürfen in der Pension nur mit Erlaubnis des Betreibers verweilen. Der Besitzer des Tieres muss fähig sein, die Gesundheit des Tieres durch gültigen Impfungsausweis zu belegen. Die Tiere müssen sauber sein und dürfen im Zimmer nur unter der Aufsicht des Besitzers sein. 

6. Jeder bürgt für den Schaden, den das mitgebrachte oder eingelassene Tier gemacht hat. Hunde dürfen die Räumlichkeiten der Pension nur an der Leine betreten.

7. Es ist verboten, Müllreste in der Pension und auf dem Grundstück zu hinterlassen.

8. Im Zimmer ist es verboten, eigene Elektrogeräte zu verwenden, mit Ausnahme von Geräten, die zur persönlichen Hygiene bestimmt sind. Die Gäste dürfen die Ausstattung des Zimmers nicht bewegen, oder in die Elektroinstallierung eigenwillig eingreifen.

9. Falls der Gast die Ausstattung des Zimmers beschädigt oder die Schlüssel vom Zimmer verliert, ist der Betreiber berechtigt, die Begleichung des Schadens an dem Gast zu verlangen.

10. Die Nachtruhe im Gebäude und auf dem Grundstück der Pension ist vom 22:00 bis 6:00 Uhr und alle Gäste sind verpflichtet, danach zu handeln. 

Verantwortung für die Schaden an Gesundheit und Besitz der Gäste

1. Jeder Gast ist verpflichtet, sein Eigentum so zu versichern, dass es nicht beschädigt oder gestohlen werden kann. Dieses gilt auch für die PKWs und Fahrräder. Der Betreiber bürgt für die Schaden oder die Entwendungen nur unter den Bedingungen und in die Höhe, die durch das Zivilrecht bestimmt ist. 

2. Der Betreiber hat alle Maßnahmen unternommen, damit die Gesundheit der Gäste nicht beschädigt wird. Im normalen Betrieb ist der Betreiber der Pension Hana nicht für die Gesundheit der Gäste verantwortlich. Wir bitten die Gäste, auf die eigene Gesundheit und die Gesundheit der ihnen anvertrauten Personen zu achten. Das Leben und die Gesundheit der Gäste sind durch den Betreiber nicht versichert.  

3. Jeder ist verpflichtet, die Feuergefahr oder andere Gefahr sofort zu melden und nach eigenen Fähigkeiten die drohende Gefahr versuchen abzuwenden. Im Falle von Feuer ist es verboten, den Aufzug zu verwenden. Der Gast ist verpflichtet, den Evakuationsplan, der in seinem Zimmer an der Tür hängt, zu lesen. 

 

Notruftelefonnummern: 

 

NOTRUF 112

 

ERSTE HILFE 155

 

FEUERWEHR 150

 

POLIZEI 158

 

 

Weiteres:

 

1. Bei längeren Aufenthalten wird die Bettwäsche einmal pro Woche gewechselt, die Handtücher nach Bedarf.

 

2. Im Zimmer darf der Gast nur mit Verständnis des Betreibers eigene Besucher empfangen.

 

3. Der Gast ist verpflichtet, beim Verlassen des Zimmers das Licht auszumachen und sowohl die Zimmertür, als auch die Haustür immer zu versperren.

 

7. Alle Gäste sind verpflichtet, die Hausordnung einzuhalten. Bei einer Nichtbefolgung der Hausordnung ist der Betreiber berechtigt, den Aufenthalt des Gastes zu beenden und finanziellen Ersatz der geleisteten Dienste zu verlangen.

 

Sehr geehrte Gäste,  

 

wir bitten Sie um die Befolgung der oben genannten Regel, so dass wir gute Bedingungen für einen angenehmen Aufenthalt aller unserer Gäste versichern können.

 

Wir sind überzeugt, dass Sie bei uns zufrieden werden!

 

 

 

Ihre  Hana Léblová und Silvie und David Jašek

 

FaLang translation system by Faboba

Referenzen

Danke für ein schönes Quartier! Kommen gerne mal wieder!

Volker und Yvonne, DE

25 Juni 2019
26 Juni 2019

Penzion Hana | tel: +420 603 512 485 | email: recepce@penzion-melnik.cz |